Mein Dashboard


Mein Profil

Nutzen Sie unser Support Formular für eine zeitnahe Bearbeitung Ihres Anliegens.

SITRAIN Kundenberatung
Tel.: +49 (0)911-895-7575
E-Mail:

Leitfaden für die Registrierung (PDF download)
Leitfaden für Buchung für Andere (PDF download)


Um die Ansprechpartner für die Kursbuchung in Ihrer Region zu finden, klicken Sie bitte hier.

CE Marking & Functional Safety in Machine and System Manufacturing (ST-FASAFN)

Kurzbeschreibung

  • Die Sicherheit von Maschinen ist nicht nur eine Frage menschlicher Verpflichtung, sondern auch von wirtschaftlicher Vernunft.
    Mit diesem Kurs wollen wir Ihnen die rechtliche Situation, die Anwendung relevanter EU-Richtlinien sowie die Voraussetzung für das Inverkehrbringen von Produkten in die Europäische Gemeinschaft vermitteln.

Ziele

  • In diesem Intensivkurs bekommen Sie ein umfangreiches Wissen von der Risikobeurteilung über die Erstellung von Sicherheitskonzepten bis hin zur CE-Kennzeichnung vermittelt.
  • Des Weiteren erhalten Sie umfassende Kenntnisse über die Dokumentation der sicheren Steuerung nach Maschinen Richtlinie (MRL) 2006/42/EG sowie über die Maschinenvalidierung.
Typ Präsenztraining
Dauer 3 Tage
Sprache en

Zielgruppe

  • Entscheider
  • Vertriebspersonal
  • Planer
  • Programmierer
  • Inbetriebsetzer
  • Projektierer
  • Konstrukteure (Mechanik, Elektrik, Hydraulik, Pneumatik)

Inhalte

  • Rechtliche Situation
    • Überblick über die europäischen Richtlinien
    • Inhalte und Anwendungsbereich der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
    • Relevanz der harmonisierten europäischen Normen für den Maschinen- und Anlagenbauer
  • Risikobeurteilung
    • Durchführung einer Risikobeurteilung nach EN ISO 12100 anhand einer Beispielmaschine
    • Konformitätsbewertung/ Konformitätserklärung nach MRL 2006/42/EG zum Inverkehrbringen von Maschinen
    • Bedeutung der CE-Kennzeichnung
  • Risikominderung
    • Risikominderung nach der 3-Schritte-Methode; Sicherheitskonzept umsetzen
    • Architektur der Sicherheitsfunktionen entwerfen
  • Anwendung der Normen der funktionalen Sicherheit
    • Überblick über die EN ISO 13849-1
    • Überblick über die EN 62061
    • Praktische Anwendung und eigenständige Berechnung des Performance Level (PL) sowie des Safety Integrity Levels (SIL)
  • Verifikation und Validierung
    • Validierung der Funktionalen Sicherheit in der Fertigungsindustrie nach EN ISO 13849-2 und EN 62061
    • Praktischer Übungen veranschaulichen die einzelnen Schritte der Validierung

Downloads