Mein Dashboard


Mein Profil

Nutzen Sie unser Support Formular für eine zeitnahe Bearbeitung Ihres Anliegens.

SITRAIN Kundenberatung
Tel.: +49 (0)911-895-7575
E-Mail:

Leitfaden für die Registrierung (PDF download)
Leitfaden für Buchung für Andere (PDF download)


Um die Ansprechpartner für die Kursbuchung in Ihrer Region zu finden, klicken Sie bitte hier.

Security Grundlagen für die Prozessindustrie (ST-SECPA1)

Kurzbeschreibung

  • Das Training gibt einen Überblick über den sicheren Betrieb von Anlagen.

Ziele

  • Dabei sollen die Teilnehmer Gefahren für Anlagen aus der Prozessindustrie kennenlernen, potentielle Schwachstellen analysieren und Risiken bewerten. Im Kurs erwerben die Teilnehmer das Wissen, welche Gegenmaßnahmen für die verschiedenen Bereiche des Konzepts angewendet werden können.
Typ Präsenztraining
Dauer 2 Tage
Sprache de

Zielgruppe

  • Projektleiter
  • Projektmitarbeiter
  • Technologen
  • Projektierer
  • Programmierer
  • Inbetriebsetzer
  • Information Security Officers

Inhalte

  • Wozu ist Industrial Security notwendig (Bedrohungen, Vorfälle)?
  • Was sind die Unterschiede zwischen Office und Industrial Security?
  • Welche Normen und Standards helfen das Risiko zu minimieren?
  • Was ist Malware?
  • Was umfasst das Sicherheitskonzept Defense in Depth?
    • Anlagensicherheit (physikalisch, organisatorisch)
    • Netzwerksicherheit (Firewall, Kommunikation)
    • Systemintegrität (Härtung, Benutzer- und Patch-Management, Schadsoftware erkennen)

Teilnahmevoraussetzung

  • Grundlegende Kenntnisse von Prozessautomatisierungssystemen (entsprechend Kenntnisse der WBT WT-PZE)
  • Grundlegende Netzwerkkenntnisse (entsprechend Kenntnisse der WBT WT-IEOSI)

Downloads

Teilnehmerbewertung

Wir bitten die Teilnehmer unserer Trainings, diese anhand mehrerer Kriterien zu bewerten. Ihre durchschnittliche Bewertung zur "Gesamtzufriedenheit" veröffentlichen wir hier zu Ihrer Information.

full starfull starfull starfull star half star (4,2 von 5 bei 9 Bewertungen)