My Dashboard


My Profile

Contact

Please use our Contact Form

Grundlagen zu Profibus in der Prozessautomatisierung (WT-PCS7PB)

Objectives

  • Die Lernenden lernen die grundlegenden Eigenschaften des PROFIBUS Feldbusses kennen, wissen den Einsatzbereich und die Grenzen des PROFIBUS im Umfeld der Prozessautomatisierung einschätzen, kennen das Buszugriffsverfahren und das Kommunikationsprofil PROFIBUS DP und kennen die Möglichkeiten der Aufbautechnik. Die Bestellung der WBT erfolgt direkt im Internet. Unmittelbar im Anschluss ist diese für ein Jahr in der persönlichen Lernumgebung für das Online-Lernen freigeschaltet.
Type E-Learning
Duration 90 minutes
Language de

Target Group

  • Entscheider
  • Vertriebspersonal
  • Planer
  • Programmierer
  • Inbetriebsetzer
  • Projektierer
  • Instandhalter
  • Wartungspersonal
  • Servicepersonal

Content

  • Kapitel 1: Master-Slave-Prinzip
    • Standardisierung von Profibus
    • Dezentrale Peripheriegeräte und Automatisierungsgeräte
    • Buszugriff durch Automatisierungsgeräte
    • Token-Prinzip
  • Kapitel 2: Übertragungstechnik
    • Übertragungsstandard EIA RS-485 und eigensicherer RS-485-iS
    • Übertragung mit Lichtwellenleiter
    • Übertragungsstandard Profibus PA (MPB)
    • Übertragungsgeschwindigkeit und Buslänge
    • Teilnehmeradressen
  • Kapitel 3: Protokollarchitektur
    • ISO/OSI Schichten
    • Dienste der Schichten
    • Buszugriffssteuerung
    • Master-Slave-Verfahren
    • Broadcast/Multicast
  • Kapitel 4: Kommunikationsprofil DP
    • Anwendungsbereich Profibus DP
    • Kommunikationsprofil DP bei Mono-Master-Systemen
    • Klasse1-/Klasse2-Master
    • Erweiterungen mit DPV1 und DPV2
    • Anwendungsfall HART on Profibus

Downloads