My Dashboard


My Profile

Please use our Support Form for your request.

SITRAIN Customer Information
Tel.: +49 (0)911-895-7575
Fax: +49 (0)911-895-7576
E-Mail:

Registration Guideline (PDF download)
Booking Guideline (PDF download)
Booking for Others Guideline (PDF download)


To find your regional training contact for booking, please click here.

IEC 61511 - Funktionale Sicherheit für die Prozessindustrie (ST-WSFSP)

Objectives

  • In verschiedenen Verfahrensanwendungen müssen Komponenten und Systeme immer häufiger sicherheitsrelevante Aufgaben erfüllen. Die einwandfreie Funktion von Mess- und Regeltechnik ist oft wesentlich für die Sicherheit des Betriebspersonals und der Umwelt.
  • Daher ist es erforderlich, die internationalen Standards für funktionale Sicherheit zu kennen und richtig anzuwenden.
  • Der Workshop bietet einen Einblick in die Standards der funktionalen Sicherheit und beschreibt anhand von Beispielen die architektonischen Lösungsmöglichkeiten von sicherheitsrelevanten Aufgaben.
  • Alle Aspekte, die für den Entwurf von Hardware und Software beachtet werden müssen um die Anforderungen einer gegebenen SIL (Sicherheitsintegritäts-Level) bezüglich der funktionalen Sicherheit zu erfüllen, werden in diesem Workshop diskutiert. Ferner werden Querverweise zu praktischen Anwendungen gegeben.
Type Face-to-face training
Duration 2 days
Language de

Target Group

  • Verantwortliche Personen von Planern, Errichtern und Betreibern usw. in der Prozess-Industrie
  • Projektmanager und Planer von sicherheitsgerichteten Systemen in der Prozessindustrie (Hardware & Software)

Content

  • Einführung zur funktionalen Sicherheit
  • Überlegungen zu Unfallursachen und Produkthaftung
  • Übersicht IEC 61508 / 61511
  • Management der funktionalen Sicherheit
  • Sicherheitslebenszyklus
    • Risikoanalyse
    • Zuordnung der Sicherheitsfunktionen zu den Schutzebenen
    • Spezifikation der Sicherheitsanforderungen
    • Entwurf und Planung der sicherheitstechnischen Funktion
    • Montage und Inbetriebnahme
    • Betrieb und Instandhaltung
    • Modifikation
    • Außerbetriebnahme

Prerequisites

  • Kenntnisse MSR-Technik
  • Erfahrung in der Prozess-Industrie

Note

  • Optional: Zertifizierungsprüfung am Ende des Workshops (Dauer ca. zwei Stunden)
  • Zur Vertiefung der erworbenen Kenntnisse , empfehlen wir die Teilnahme an den Kurs ST-WSPUP

Downloads

Participant feedback

We ask the participants in our training to evaluate it on a set of criteria. Their average feedback on the “overall satisfaction” we publish for your information.

full starfull starfull starfull star empty star (4.0 of 5 for 7 ratings)