My Dashboard


My Profile

Please use our Support Form for your request.

SITRAIN Customer Information
Tel.: +49 (0)911-895-7575
E-Mail:

Registration Guideline (PDF download)


To find your regional training contact for booking, please click here.

|
  1. Industrial Communication
  2. Industrial Ethernet
  3. IK-OPCSYS - Description

OPC-Schnittstelle verstehen - Systemkurs (IK-OPCSYS)

Short Description

  • In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen, Ideen und Zielsetzungen der OPC-Schnittstelle (Classic und Unified Architecture) kennen.

Objectives

  • In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen, Ideen und Zielsetzungen der OPC-Schnittstelle (Classic und Unified Architecture) kennen. Ziel ist es, das Konfigurieren der OPC-Server von Siemens zu beherrschen und den Einsatz von WinCC, WinCC flexible und Microsoft .NET als OPC-Clients zu verstehen.
  • Damit sind Sie in der Lage, Daten ohne spezielle Programmierkenntnisse aus der Automatisierungswelt in Ihren PC einzulesen, um diese dann in Standard-Windows-Anwendungen weiterverarbeiten zu können.
  • In diesem Kurse lernen Sie die Schnittstellen und Methoden von OPC kennen und die Grundlagen des Programmierens von OPC-Clients zu beherrschen, über das Custom Interface und das Automation Interface auf OPC-Server zuzugreifen und die Zugriffe auf OPC-Server optimieren zu können.
  • Zu allen behandelten Punkten im Kurs werden Sie anhand von praktischen Übungen Ihr theoretisches Wissen in die Praxis umsetzen und Ihren Lernerfolg so noch steigern!
Type Face-to-face training
Duration 3 days
Language de

Target Group

  •  
    • Programmierer
    • Inbetriebsetzer
    • Projektierer
    • Instandhalter
    • Wartungspersonal
    • Servicepersonal

Content

  •  
    • Vorteile von OPC als herstellerunabhängiger Schnittstellenstandard
    • Die Schnittstellen und Methoden der Spezifikation OPC Data Access
    • Grundlagen und Möglichkeiten der Schnittstellen Alarm & Events, Historical Data Access und XML
    • Überblick und Konzept von OPC Unified Architecture
    • Vergleich OPC Classic und OPC Unified Architecture
    • Inbetriebnahme einer PC-Station mit "Advanced PC Configuration"
    • Konfiguration der OPC-Server von SIMATIC NET, WinCC und WinCC flexible
    • OPC-Scout als OPC-Testclient
    • WinCC und WinCC flexible als OPC-Client und -Server
    • Industrial Data Bridge als OPC-Client
    • Erstellung eines eigenen OPC-Clients mit Hilfe von Visual Studio und .NET
    • OPC relevante Sicherheitseinstellungen
    • Migration von OPC Classic zu OPC Unified Architecture
  • Zu allen Punkten Übungen an ausgewählten Beispielen

Prerequisites

  • SIMATIC S7 Kenntnisse entsprechend ST-PRO2 oder ST-SERV2
  • Eingangstest

Downloads

Participant feedback

We ask the participants in our training to evaluate it on a set of criteria. Their average feedback on the “overall satisfaction” we publish for your information.

full starfull starfull starfull star half star (4.2 of 5 for 18 ratings)