My Dashboard


My Profile

Please use our Support Form for your request.

SITRAIN Customer Information
Tel.: +49 (0)911-895-7575
E-Mail:

Registration Guideline (PDF download)


To find your regional training contact for booking, please click here.

SIMATIC Programmieren 2 mit S7-SCL im TIA Portal (TIA-SCL2)

Short Description

  • Das Totally Integrated Automation Portal (TIA Portal) bildet die Arbeitsumgebung für ein durchgängiges Engineering mit SIMATIC STEP 7 und SIMATIC WinCC. Entscheiden Sie sich für diesen Kurs, wenn Sie SIMATIC S7-1500 mit Hilfe einer höheren Programmiersprache programmieren wollen. Anhand von komplexen Beispielen verdeutlichen wir Ihnen die Vorteile, die Ihnen eine höhere Programmiersprache bietet. Ziel des Kurses ist es, den kompletten Sprach- und Leistungsumfang der Structured Control Language (SCL)-Entwicklungsumgebung zu vermitteln. Während des Trainings werden Sie eigene SCL-Programme erstellen, in Betrieb nehmen und testen.

Objectives

  • Nach dem Kurs können Sie
    • durch Hochspracheneinsatz (SCL) den Aufwand für Programmerstellung und -wartung gegenüber dem Einsatz von Anweisungsliste (AWL) sowie KOP/FUP (Kontaktplan/Funktionsplan) wesentlich reduzieren
    • sowie komplexe Programme in SCL erstellen, in Betrieb nehmen und testen.
  • Sie setzen Ihre theoretischen Kenntnisse an einem TIA-Anlagenmodell bestehend aus einem Automatisierungssystem SIMATIC S7-1500 und einem Bandmodell direkt in die Praxis um und steigern dadurch Ihren Lernerfolg.
Type Face-to-face training
Duration 2 days
Language de

Target Group

  • Programmierer
  • Inbetriebsetzer
  • Projektierer
  • Instandhalter
  • Wartungspersonal
  • Servicepersonal

Content

  • Zusammengesetzte Datentypen
  • Fehlerhandling im Baustein
  • Handhabung von SCL Quellen
  • SCL Bausteine performanceoptimiert erstellen
  • Erstellung Bibliothekskompatibler Bausteine
  • Umgang mit Array-DBs
  • Umgang mit Array of Multiinstanzen in SCL
  • Umgang mit Variablen und symbolischen Bausteinnamen
  • Funktionen und Funktionsbausteine in SCL gekapselt erstellen
  • Vorstellung des erweiterten Befehlsvorrats in SCL
  • Strings & Stringverarbeitung in SCL
  • Verwendung der Datentypen DB-ANY, ARRAY[*] & VARIANT in SCL
  • Universelle Bausteinerstellung über indirekte Adressierung mit Hilfe des VARIANT Datentypens
  • Erstellen, in Betrieb nehmen und testen eigener SCL-Programme
  • Vertiefung der Inhalte durch praxisorientierte Übungen am SIMATIC S7-1500 Anlagenmodell

Prerequisites

  • SIMATIC S7-Kenntnisse auf Basis TIA Portal entsprechend TIA-SCL1 oder Sie verfügen über fundierte Erfahrung mit verwandten Hochsprachen wie Pascal, C oder Basic. Bei letzterem sind SIMATIC S7-Kenntnisse auf Basis TIA Portal entsprechend TIA-SYSUP, oder TIA-PRO2 unabdingbar!

Note

  • In diesem Kurs arbeiten Sie mit der Software SIMATIC STEP 7 auf Basis TIA Portal

Downloads

Participant feedback

We ask the participants in our training to evaluate it on a set of criteria. Their average feedback on the “overall satisfaction” we publish for your information.

full starfull starfull starfull star half star (4.4 of 5 for 149 ratings)