Mein Dashboard


Mein Profil

Nutzen Sie unser Support Formular für eine zeitnahe Bearbeitung Ihres Anliegens.

SITRAIN Kundenberatung
Tel.: +49 (0)911-895-7575
Fax: +49 (0)911-895-7576
E-Mail:

Leitfaden für die Registrierung (PDF download)
Leitfaden für die Buchung (PDF download)
Leitfaden für Buchung für Andere (PDF download)


Um die Ansprechpartner für die Kursbuchung in Ihrer Region zu finden, klicken Sie bitte hier.

SIMATIC PCS 7 Plant Automation Accelerator Workshop für Einsteiger (ST-PCS7PAA)

Kurzbeschreibung

  • In diesem Kurs erhalten Sie einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten und Funktionen des SIMATIC PCS 7 Plant Automation Accelerator (PAA).

Ziele

  • Das Ziel ist die Planung von Automatisierungsfunktionen beginnend von der Hardware bis zur Software, um diese dann effektiv in SIMATIC PCS 7 importieren zu können.
  • Auf diese Weise sind Sie in der Lage, von Beginn an die Anlagenautomatisierung in höchster Qualität zu erstellen und neue Projekte deutlich schneller zu realisieren.
  • Als Systemintegrator verbessern Sie damit deutlich Ihre Marktposition.
  • An praktischen Beispielen erlernen Sie schrittweise, wie Sie Automatisierungsfunktion mit Hilfe des PAA erstellen und bearbeiten können.
  • Nach dem Kursbesuch sind Sie in der Lage:
    • eigene Komponenten und Vorlagen zu erstellen
    • die Möglichkeiten des effektiven Massenengineering direkt im Plant Automation Accelerator (PAA) zu nutzen
    • externe Signallisten effektiv zu verarbeiten
    • den Datenaustausch mit der Prozessautomatisierung in SIMATIC PCS 7 durchzuführen.
Typ Präsenztraining
Dauer 3 Tage
Sprache de

Zielgruppe

  • Entscheider, Vertriebspersonal
  • Projektleiter, Projektmitarbeiter
  • Programmierer, Projektierer

Inhalte

  •  
    • Erstellen von Einzelsteuereinheitstypen (CMT) in der Stammdatenbibliothek
    • Installation und Voraussetzungen in PCS 7
    • Grundlagen COMOS / PAA und Benutzeroberfläche
    • Schnittstelle zwischen PAA und SIMATIC PCS 7
    • Typverwaltung in PAA
    • Manuelles Erstellen von Hardware Objekten inkl. erweiterte Hardware Parameter
    • Manuelles Erstellen von Software Objekten und Implementierung der Hardware
    • Hardware-Engineering mit dem Configuration tool
    • Software-Engineering per Engineering-Aufgaben
    • Funktionspläne und erweiterte Logik
    • Massendatenengineering in PAA

Teilnahmevoraussetzung

  • Besuch des Kurses ST-PCS7SYS wird empfohlen
  • Grundkenntnisse der Prozessleittechnik
  • Praxiserfahrung in der SIMATIC PCS 7 Projektierung
  • Grundkenntnisse der APL , wie sie im Systemkurs oder im APL-Workshop (ST-PCS7APL) vermittelt werden

Downloads

Teilnehmerbewertung

Wir bitten die Teilnehmer unserer Trainings, diese anhand mehrerer Kriterien zu bewerten. Ihre durchschnittliche Bewertung zur "Gesamtzufriedenheit" veröffentlichen wir hier zu Ihrer Information.

full starfull starfull starfull star empty star (4,0 von 5 bei 2 Bewertungen)