Mein Dashboard


Mein Profil

Nutzen Sie unser Support Formular für eine zeitnahe Bearbeitung Ihres Anliegens.

SITRAIN Kundenberatung
Tel.: +49 (0)911-895-7575
E-Mail:

Leitfaden für die Registrierung (PDF download)


Um die Ansprechpartner für die Kursbuchung in Ihrer Region zu finden, klicken Sie bitte hier.

Analyse mechanischer Schwingungen mit SM 1281 in der SIMATIC S7-1200 (SE-TIAVIB)

Kurzbeschreibung

  • Präventive Instandhaltung bedeutet:
    Optimale Ausnutzung der Lebensdauer von Maschinen und Anlagen
    Effektive Ersatzteilhaltung
    Kostenreduzierung durch eine planbare Wartungs- und Instandhaltungsstrategie

    Die mit SIPLUS CMS1200 SM 1281 erfassten mechanischen Informationen stehen nun in der Automatisierungswelt der SIMATIC S7-1200 zur Verfügung.

Ziele

  • Ziel dieses Seminares ist es, die Schwingungsanalyse als integralen Bestandteil der präventiven Instandhaltung transparent und nachvollziehbar darzustellen.
  • Die Seminarteilnehmer werden anhand praktischer Übungen an Funktionsmodellen in die Schwingungsanalytik eingeführt und können das Erlernte in der Praxis umsetzen.
  • Somit ist der Anwender in der Lage, mechanische Veränderungen unmittelbar zu erkennen und mit den elektrischen als auch Prozessparametern in seine Entscheidungsfindung einzubinden.
Typ Präsenztraining
Dauer 2 Tage
Sprache de

Zielgruppe

  • Servicepersonal
  • Instandhalter
  • Wartungspersonal
  • Bediener und Anwender
  • Projektleiter
  • Projektmitarbeiter

Inhalte

  • Grundlagen
    • Definition und Ursachen von Schwingungen
    • Sensoren; Anschluss und Messorte
  • Globale Diagnoseverfahren
    • Übersicht
    • EN60034-14; Messung im Herstellerwerk
    • ISO 10816; Messung am Aufstellungsort und Beispiele; Anwendungen und Fragestellungen aus der Praxis
    • Beispiele häufiger Schwingungsursachen wie z.B. Ausrichtfehler, Unwucht, verspannte Gehäusemontage
    • Wälzlagerüberwachung mittels Kennwertbildung
  • Analytische Diagnoseverfahren
    • Übersicht
    • Typische Spektren der häufigsten Schwingungsursachen
    • Wälzlagerüberwachung mittels Hüllkurvenspektrum
    • Exkurs - Ursachen und Erscheinungsbild von Wälzlagerschäden
    • Zusammenfassung am Beispiel eines Antriebsstranges
    • Systematische Herangehensweise an die analytische Überwachung am Praxisbeispiel Lüfterüberwachung
    • Praxiserfahrungen aus der Analytik am Beispiel Umrichtereinfluss und Doppellagerung
    • Analysebeispiele mit Tipps und Tricks aus der Praxis für die Praxis

Teilnahmevoraussetzung

  • Grundkenntnisse aus Elektrotechnik und Maschinenbau
  • SIMATIC STEP 7 Kenntnisse entsprechend TIA-PRO1

Hinweise

  • Mitzubringen: Wissenschaftlicher Taschenrechner

Downloads

Teilnehmerbewertung

Wir bitten die Teilnehmer unserer Trainings, diese anhand mehrerer Kriterien zu bewerten. Ihre durchschnittliche Bewertung zur "Gesamtzufriedenheit" veröffentlichen wir hier zu Ihrer Information.

full starfull starfull starfull starfull star (4,8 von 5 bei 10 Bewertungen)