Mein Dashboard


Mein Profil

Nutzen Sie unser Support Formular für eine zeitnahe Bearbeitung Ihres Anliegens.

SITRAIN Kundenberatung
Tel.: +49 (0)911-895-7575
E-Mail:

Leitfaden für die Registrierung (PDF download)


Um die Ansprechpartner für die Kursbuchung in Ihrer Region zu finden, klicken Sie bitte hier.

|
  1. Antriebstechnik SINAMICS
  2. SIMOTICS Motoren
  3. DR-LVM-PL - Beschreibung

SIMOTICS Niederspannungsmotoren - Planen und Projektieren (DR-LVM-PL)

Kurzbeschreibung

  • In diesem Kurs lernen Sie die grundlegenden physikalischen Zusammenhänge für die richtige Auswahl eines Motors. Schwerpunkt liegt auf dem Anlauf und Betrieb am Netz für Standardanwendungen wie Pumpen, Lüfter, Kompressoren und Fördertechnik.

Ziele

  • Dieser Kurs richtet sich an Projektierer und Vertriebsmitarbeiter, die den Einsatz von Asynchron-Niederspannungsmotoren planen und berechnen.
  • Es werden die grundlegenden physikalischen Zusammenhänge für die richtige Auswahl des Motors vermittelt. Schwerpunkt liegt auf dem Anlauf und Betrieb am Netz für Standardanwendungen wie Pumpen, Lüfter, Kompressoren und Fördertechnik. Die Besonderheiten der Motoren für Umrichterbetrieb sind ebenfalls Bestandteil des Kurses.
  • Mittels der Projektierungs-Programme SIZER und DT-Konfigurator sowie der technischen Daten der Kataloge werden unterschiedliche Anwendungen berechnet.
Typ Präsenztraining
Dauer 3 Tage
Sprache de

Zielgruppe

  • Planer, Entscheider, Vertriebspersonal

Inhalte

  • Aufbau und Funktionsweise von Asynchronmotoren
  • Übersicht SIMOTICS Niederspannungsmotoren und SIMOGEAR Getriebemotoren
  • Elektrische und mechanische Daten für die Auswahl:
    • Anlaufstrom, Kippmoment, Leistungsfaktor, Wirkungsgrad
    • Querkräfte, Schwingungen, Bauformen
  • Arten des Hochlaufs: Direkt, Stern/Dreieck, Sanftstarter, Umrichter, Betriebsarten
  • Effizienzklassen, Ermittlung der Amortisation mit dem PC-Programm SinaSave
  • Grundlagen explosionsgeschützte Motoren, ATEX-Richtlinie
  • Besonderheiten für Umrichterbetrieb: Isolation, Stempelung, Kennlinie, Lagerströme
  • Kriterien zur Auswahl des optimalen Getriebes
    • Getriebetypen: Stirnrad-, Flach-, Kegel-, Schneckengetriebe
    • Drehzahl, Drehmoment, Leistung, Wirkungsgrad, Schalthäufigkeit
    • Bauform, Einbaulage, Umgebungsbedingungen
    • Axialkraft und Radialkraft
    • Schmierung, Lebensdauer, Energieeffizienz
  • Wichtige Optionen, Bremsen, Anbauten, Lager
  • Kupplungen: Arten und richtige Auswahl
  • Lastkennlinien von Pumpen, Lüfter, Kompressoren, Hub- und Fahrantriebe
  • Motoren für spezielle Anwendungen und polumschaltbare Motoren
  • Übungen zur Auswahl der Motoren anhand der Kataloge D 81.1 und MD 50.1
  • Übungen mit den PC-Programmen SinaSave, SIZER und DT-Konfigurator

Teilnahmevoraussetzung

  • Grundkenntnisse der Elektrotechnik
  • Bitte bringen Sie Ihr Notebook mit dem Programm SIZER mit. Siehe Hinweise.

Hinweise

  • Bitte bringen Sie Ihr eigenes Notebook in das Training mit. Bitte installieren Sie vorher folgendes Programm:
  • SIZER for Siemens Drives (Link)
  • Sollten Sie über kein Notebook verfügen, kontaktieren Sie bitte Ihre SITRAIN-Kundenberatung: sitrain.nbg.aud@siemens.com

Downloads