Mein Dashboard

Nutzen Sie unser Support Formular für eine zeitnahe Bearbeitung Ihres Anliegens.

SITRAIN Kundenberatung
Tel.: +49 (0)911-895-7575
E-Mail:

Leitfaden für die Registrierung (PDF download)


Um die Ansprechpartner für die Kursbuchung in Ihrer Region zu finden, klicken Sie bitte hier.

Online-Training - SIMATIC - Motion Control im TIA Portal (TIA-MC12)

  • Um Sie auch in Ihrer persönlichen Lernumgebung (eigenes Büro /Homeoffice) bestmöglich betreuen und optimal schulen zu können, haben wir ausgewählte Trainings für Sie in Form eines digitalen Online-Trainings umgesetzt. In Live-Theorievorträgen unserer Fachreferenten vermitteln wir Ihnen, unter Zuhilfenahme unserer virtuellen Lernumgebung für praktische Übungen, praxisnah vollumfänglich die in den Lernzielen beschriebenen Trainingsinhalte. In unserem virtuellen Klassenzimmer steht Ihnen unser Fachreferent auch während Ihrer individuellen praktischen Übungen jederzeit für vertiefende Fragen und Fachgespräche zur Verfügung. In diesem Kurs lernen Sie die Programmierung der integrierten Motion Control Funktionen der Steuerungen SIMATIC S7-1500/1500T oder S7-1200 im TIA Portal. Zentrale Themen sind die Technologieobjekte Drehzahlachse, Positionierachse, Gleichlaufachse, Kurvenscheiben und Safety Integrated mit praktische Übungen an Trainingsgeräten (SIMATIC S7-1500T und SINAMICS).

    Auch als Präsenztraining verfügbar

Ziele

  • • Sie programmieren die Steuerungen SIMATIC S7-1500 oder S7-1200 im TIA Portal. Mit den integrierten Funktionen für Motion Control können Sie die Bewegung von Achsen präzise steuern.
  • • Mit der Technologie-CPU erweitern Sie die Anwendungen um den absoluten Gleichlauf und den Kurvenscheibengleichlauf.
  • • In diesem Technologiekurs lernen Sie schrittweise den Nutzen und die Anwendung der Funktionen. Nach jedem Lernschritt vertiefen Sie Ihr Wissen anhand praktischer Programmierung.
  • • Nach dem Kursbesuch verstehen Sie das Zusammenspiel der technologischen Funktionen. Sie können Technologieobjekte wie Drehzahlachse, Positionierachse und Gleichlaufachse passend auswählen, parametrieren und in Ihr Programm einbinden.
  • • Weiterhin verstehen Sie die Zusammenhänge des Kurvenscheibengleichlaufs und können die Technologieobjekte effizient parametrieren.
Typ Online-Training
Dauer 5 Tage
Sprache de

Zielgruppe

  • Programmierer
  • Inbetriebsetzer
  • Projektierer

Inhalte

  • • Übersicht zur Technologie-CPU S7-1500T
  • • Grundlagen von Motion Control
  • • Technologieobjekt SpeedAxis
  • • Technologieobjekt PositioningAxis
  • • Referenzieren und Verfahrbewegungen
  • • Absoluter und relativer Getriebegleichlauf
  • • Programmieren mit PLCopen
  • • Fehlermeldungen und Diagnose
  • • Kommunikation und Bibliotheken
  • • Nocken und Messtaster
  • • Technologieobjekt SynchronousAxis
  • • Strategien zum Auf- und Absynchronisieren
  • • Kurvenscheiben erstellen mit dem Kurvenscheibeneditor und zur Laufzeit
  • • Regelung und Optimierung
  • • Zusammenspiel Motion Control und Safety Integrated
  • • Kurvenschieben mittels Bibliotheken erstellen
  • • Praktische Übungen an Trainingsgeräten mit SIMATIC S7-1500 und SINAMICS-Antrieben.

Teilnahmevoraussetzung

  • Kenntnisse der Programmierung im SIMATIC TIA-Portal entsprechend den Kursen TIA-PRO1 oder TIA-SERV2.

Hinweise

  • • Die Motion Control Funktion der Standard-CPUs werden durch Technologie-CPUs nahtlos erweitert.
  • • Im Kurs TIA-MC12 arbeiten Sie mit der T-CPU und lernen die Nutzung der Funktionen wie absoluter Gleichlauf oder Kurvenscheibengleichlauf.

Downloads