Mein Dashboard


Mein Profil

Nutzen Sie unser Support Formular für eine zeitnahe Bearbeitung Ihres Anliegens.

SITRAIN Kundenberatung
Tel.: +49 (0)911-895-7575
Fax: +49 (0)911-895-7576
E-Mail:

Leitfaden für die Registrierung (PDF download)
Leitfaden für die Buchung (PDF download)
Leitfaden für Buchung für Andere (PDF download)


Um die Ansprechpartner für die Kursbuchung in Ihrer Region zu finden, klicken Sie bitte hier.

SINAMICS SL150 - Diagnose und Service (DR-SL15-DG)

Ziele

  • Sie sind zuständig für Servicearbeiten und Instandhaltung an Mittelspannungsumrichtern.
  • Im diesem Kurs lernen Sie die Funktionsweise des Umrichters SINAMICS SL150 in der Schaltungstechnik Direktumrichter kennen.
  • Nach dem Kurs können Sie Betriebsdaten auslesen und verstehen. Im Fall einer Störung können Sie eine zielgerichtete Fehlersuche und eine Wiederinbetriebnahme durchführen. Hierfür beherrschen Sie auch die Datensicherung mittels PC-Programm STARTER / SCOUT.
Typ Präsenztraining
Dauer 5 Tage
Sprache de

Zielgruppe

  • Servicepersonal
  • Instandhalter

Inhalte

  • Aufbau und Funktion des SINAMICS SL150:
    • Prinzip eines Direktumrichters
    • Sternschaltung und offene Schaltung
    • Thyristorsäulen in wassergekühlter Ausführung
  • Bedienung und Diagnose mit Operator Panel AOP30
  • Bedienung und Diagnose mit PC-Programm STARTER / SCOUT
  • Datensicherung:
    • Upload und Download von Parametersätzen
    • Vergleich von Parametersätzen
  • Lesen und Verstehen der Schaltpläne:
    • Ein- und Ausgangssignale, Sollwertkanal
    • Regelung mit CU320-2 / SIMOTION
    • Schnittstelle zu PROFIBUS / PROFINET
  • Diagnose und Fehlersuche:
    • Prüfen der Steuer- und Zustandssignale
    • Analyse der Alarm- und Fehlermeldungen
    • Signalaufzeichnung mittels Trace-Funktion
  • Testfunktionen nach Austausch von Ersatzteilen
  • Arbeitssicherheit an Mittelspannungsanlagen
  • Praktische Übungen an speziellen Trainingsgeräten

Teilnahmevoraussetzung

  • Kenntnisse der elektrischen Antriebstechnik
  • Kenntnisse von SINAMICS oder STARTER / SCOUT sind nicht erforderlich

Hinweise

  • Sie arbeiten im Kurs an speziellen Trainingsgeräten und zum Teil an Original-Ausrüstung, zu Ihrer Sicherheit angepasst an Niederspannung (400 V).
  • Eine Einweisung in die gesamte Anlage und der Betrieb unter Mittelspannung (> 1000 V) ist nicht Bestandteil des Kurses. Dies erfolgt in der Regel vor Ort durch Mitarbeiter mit entsprechender Erfahrung.
  • Der Kurs findet in deutscher Sprache statt. Die Unterlagen sind englisch.

Downloads