Mein Dashboard


Mein Profil

Nutzen Sie unser Support Formular für eine zeitnahe Bearbeitung Ihres Anliegens.

SITRAIN Kundenberatung
Tel.: +49 (0)911-895-7575
E-Mail:

Leitfaden für die Registrierung (PDF download)


Um die Ansprechpartner für die Kursbuchung in Ihrer Region zu finden, klicken Sie bitte hier.

Online-Training - SIMATIC Programmieren 2 mit S7-SCL im TIA Portal (TIA-SCL2)

Kurzbeschreibung

  • Das Totally Integrated Automation Portal (TIA Portal) bildet die Arbeitsumgebung für ein durchgängiges Engineering mit SIMATIC STEP 7 und SIMATIC WinCC.

    Entscheiden Sie sich für dieses Online-Training, wenn Sie SIMATIC S7-1500 mit Hilfe einer höheren Programmiersprache programmieren wollen. Anhand von komplexen Beispielen verdeutlichen wir Ihnen die Vorteile, die Ihnen eine höhere Programmiersprache bietet. Ziel des Kurses ist es, den kompletten Sprach- und Leistungsumfang der Structured Control Language (SCL)-Entwicklungsumgebung zu vermitteln. Während des Trainings werden Sie eigene SCL-Programme erstellen, in Betrieb nehmen und testen.

    Um Sie auch in Ihrer persönlichen Lernumgebung (eigenes Büro /Homeoffice) bestmöglich betreuen und optimal schulen zu können, haben wir ausgewählte Trainings für Sie in Form eines digitalen Online-Trainings umgesetzt. In Live-Theorievorträgen unserer Fachreferenten vermitteln wir Ihnen, unter Zuhilfenahme unserer virtuellen Lernumgebung für praktische Übungen, praxisnah vollumfänglich die in den Lernzielen beschriebenen Trainingsinhalte. In unserem virtuellen Klassenzimmer steht Ihnen unser Fachreferent auch während Ihrer individuellen praktischen Übungen jederzeit für vertiefende Fragen und Fachgespräche zur Verfügung. Die einfachen technischen Voraussetzungen, siehe unten.

Ziele

  • Nach dem Kurs können Sie
    • durch Hochspracheneinsatz (SCL) den Aufwand für Programmerstellung und -wartung gegenüber dem Einsatz von Anweisungsliste (AWL) sowie KOP/FUP (Kontaktplan/Funktionsplan) wesentlich reduzieren
    • sowie komplexe Programme in SCL erstellen, in Betrieb nehmen und testen.
  • Ihr theoretisch erlerntes Wissen vertiefen Sie durch zahlreiche praxisorientierte Übungen in unserer virtuellen Lernumgebung an einem TIA-Anlagenmodell.
Typ Online-Training
Dauer 2 Tage
Sprache de

Zielgruppe

  • Programmierer
  • Inbetriebsetzer
  • Projektierer
  • Instandhalter
  • Wartungspersonal
  • Servicepersonal

Inhalte

  • Zusammengesetzte Datentypen
  • Fehlerhandling im Baustein
  • Handhabung von SCL Quellen
  • SCL Bausteine performanceoptimiert erstellen
  • Erstellung Bibliothekskompatibler Bausteine
  • Umgang mit Array-DBs
  • Umgang mit Array of Multiinstanzen in SCL
  • Umgang mit Variablen und symbolischen Bausteinnamen
  • Funktionen und Funktionsbausteine in SCL gekapselt erstellen
  • Vorstellung des erweiterten Befehlsvorrats in SCL
  • Strings & Stringverarbeitung in SCL
  • Verwendung der Datentypen DB-ANY, ARRAY[*] & VARIANT in SCL
  • Universelle Bausteinerstellung über indirekte Adressierung mit Hilfe des VARIANT Datentypens
  • Erstellen, in Betrieb nehmen und testen eigener SCL-Programme
  • Vertiefung der Inhalte durch praxisorientierte Übungen in der virtuellen Lernumgebung.

Teilnahmevoraussetzung

  • SIMATIC S7-Kenntnisse auf Basis TIA Portal entsprechend TIA-SCL1 oder Sie verfügen über fundierte Erfahrung mit verwandten Hochsprachen wie Pascal, C oder Basic. Bei letzterem sind SIMATIC S7-Kenntnisse auf Basis TIA Portal entsprechend TIA-SYSUP, oder TIA-PRO2 unabdingbar!

Hinweise

  • In diesem Kurs arbeiten Sie mit der Software SIMATIC STEP 7 auf Basis TIA Portal

Downloads

Teilnehmerbewertung

Wir bitten die Teilnehmer unserer Trainings, diese anhand mehrerer Kriterien zu bewerten. Ihre durchschnittliche Bewertung zur "Gesamtzufriedenheit" veröffentlichen wir hier zu Ihrer Information.

full starfull starfull starfull star half star (4,4 von 5 bei 12 Bewertungen)