Mein Dashboard

Nutzen Sie unser Support Formular für eine zeitnahe Bearbeitung Ihres Anliegens.

SITRAIN Kundenberatung
Tel.: +49 (0)911-895-7575
E-Mail:

Leitfaden für die Registrierung (PDF download)


Um die Ansprechpartner für die Kursbuchung in Ihrer Region zu finden, klicken Sie bitte hier.

SINUMERIK ONE Migration 840DSL nach SINUMERIK ONE (NC-ONE-MIG)

  • Dieser Kurs vermittelt Ihnen anhand eines SINUMERIK ONE Beispielprojektes die praktische Umsetzung einer strukturierten PLC-Programmierung, Safety-IBN und Diagnose mit Drive Based Safety mittels TIA-Portal . Hierbei wird besonders auf die IEC- und Norm-konforme PLC-Programmierung von wiederverwendbaren / versionierten Bausteinen mit PLC-Datentyp-/ F-PLC-Datentyp- basierter Schnittstellenübergabe geachtet.

Ziele

  • • Dieser Kurs vermittelt Ihnen anhand eines Beispielprojektes die Kenntnisse, die für die
  • strukturierte Programmierung einer SINUMERIK ONE / PLC 1500-F unter Berücksichtigung der
  • Hinweise laut "Leitfaden PLC_Migration" erforderlich sind.
  • • Hierzu zählen: IEC-und Normkonformität ; Wiederverwendbarkeit, Bibliothekskonformität ; Projekt-
  • und Global- Bibliothek mit Typen und Kopiervorlagen sowie Ausrollen neuer Typ-Versionen ;
  • Unterschiede bei der Verwendung von Muli-Instanzen und Parameter-Instanzen ; Verwendung von
  • PLC- und F-PLC-Datentypen zur Schnittstellenübergabe bei FC und FB (Call-by-Reference / Call-by-
  • Value) ; TIA Portal Styleguide-konforme Symbolik ; Wichtige Betrachtungspunkte beim
  • Mischen von Optimierten / Nicht-Optimierten Bausteinzugriffen ; Zugriffsoptimierte Ablage der Daten
  • • Anwendung von PLC- und F-PLC datentypbasierter Peripherie
Typ Präsenztraining
Dauer 2 Tage
Sprache de

Zielgruppe

  • Inbetriebsetzer
  • Programmierer (PLC)

Inhalte

  • Möglichkeit zur Offline-Anpassung der automatisch generierten Antriebskonfiguration mittels Starter zwecks Erstellung einer „Maximal-Konfiguration bei nicht vorhandenen Motormodulen“ (für den Fall, dass CreateMyConfig nicht verwendet wird)
  • Achs-Antriebs-Zuordnung mittels HW-Konfiguration für SINUMERIK ONE gemäß Excel-Tabelle „Achs-Antriebs-Zuordnungs-Generator HWCN
  • PLC-Grundprogramm-Bausteine und Datentypen der SINUMERIK ONE
  • Anwendung von wiederverwendbaren Bausteinen und Gruppen zur Ansteuerung von NC-Kanälen und Achsen ; NC-Variable schreiben/lesen von „mittels TIA-NCK konfigurierten NC-Variablen“ ; GUD lesen ; Kanalweiterschaltung Auf-Abwärts
  • Anwendung der SINUMERIK ONE SIOS-Applikation „LTMP_TMExmple“ zur Ansteuerung der Werkzeugverwaltung, mittels PLC gesteuerter Werkzeugmagazinachse.
  • Anwendung der TIA-F-PLC-Programmierung mittels „LDrvSafe_SINUMERIK_ONE_V4.0“ sowie entsprechende IBN / Diagnose Masken auf SINUMERIK OPERATE
  • Ansteuerung der Einspeisung mittels Telegramm 370 und Anweisung „SinaInfeed“

Teilnahmevoraussetzung

  • Kenntnisse entsprechend der des Kurses NC-ONE-UP oder NC-ONE-SIP
  • Kenntnisse bezüglich Drive Based Safety und F-PLC entsprechend Kurs NC-SAF-SIW
  • Kenntnisse im TIA Portal entsprechend dem Kurs TIA-SYSUP

Hinweise

  • Als Schulungsunterlage dient ein Styleguide konformes SINUMERIK ONE-Beispielprojekt mit Netzwerk-Überschriften in Englisch und Netzwerk-Kommentaren.
  • Die PLC-Bausteine sowie Startdrive zur Verwendung von PLC-Achsen/Spindeln mit EPOS oder MotionControlTechnologie sind nicht Inhalt dieses Kurses, sondern KnowHow geschützter Bestandteil dieses Beispielprojektes des Kurses NC-ONE-PLA

Downloads