Mein Dashboard

Kundenberatung
Tel.: +41 (0) 848 822 800
E-Mail:

Cybersecurity Basiskurs auf Zellen- resp. Steuerungsebene (CH-CYSEC1)

  • Das Training vermittelt einen Überblick über Schutzkonzepte gegen aktuelle Cyberbedrohungen in der Industrie und wie industrielle Anlagen und Maschinen mittels eines umfassenden Ansatzes effektiv geschützt werden können. Dabei sollen die Teilnehmer anhand konkreter Beispiele unter Nutzung des Security Portfolios von Siemens Digital Industries (DI) erlernen, wie und welche Security-Massnahmen umgesetzt werden können.
Typ Präsenztraining
Dauer 2 Tage
Sprache de

Zielgruppe

  • Maschinenbauer, System Integratoren, Anlagenbetreiber
  • Cybersecurity Officers, Cybersecurity-Verantwortliche
  • Projektleiter, Projektmitarbeiter
  • Technologen
  • Projektierer, Programmierer
  • Inbetriebsetzer

Inhalte

  • Sensibilisierung und Verständnis für Cybersicherheitsbedrohungen & Risiken für industrielle Produktionsanlagen
  • Aufzeigen von für die Industrie angepassten und optimierten Sicherheitskonzepten, Standards und Best Practices anhand von Anwendungsfällen und durch Verwendung des Automatisierungsportfolio von Siemens Digital Industries.
  • Wie die integrierten Security-Funktionen im DI Security Portfolio projektiert und genutzt werden können in Kombination mit einem ganzheitlichen Sicherheitskonzept.
  • Was umfasst das Sicherheitskonzept Defense in Depth?
  • Ein Einstieg in die Benutzerverwaltung mit TIA Portal
  • Controller-Sicherheit – Systemintegrität für SIMATIC Controller
  • Ein Einstieg in Authentifizierungs- und Verschlüsselungsmechanismen
  • Gesicherte Kommunikationsmechanismen der SIMATIC CPU S7-1500
  • Patch Management
  • Vulnarability – Management - Prozess zur Behandlung und Offenlegung von Schwachstellen
  • Desaster – Recovery – ein wichtiger Faktor, um die Produktion nach einem Ausfall wieder aufzunehmen und Datenverluste zu verhindern.

Teilnahmevoraussetzung

  • Grundlegende Kenntnisse industrieller Automatisierung
  • Grundlegende Kenntnisse industrieller Kommunikation

Hinweise

Downloads

Kontakt