Mein Dashboard


Mein Profil

Kundenberatung
Tel.: +41 (0) 848 822 800
E-Mail:

|
  1. Trainingsangebot / Offre de cours
  2. SIMATIC S7
  3. ST-PCS7SAF - Beschreibung

SIMATIC PCS 7 Process Safety (ST-PCS7SAF)

Ziele

  • In diesem Kurs erlernen Sie PCS 7 konformes Erstellen einer fehlersicheren Applikation mit CFC und Safety Matrix. Die theoretischen Teile des Trainings werden mit praktischen Übungen unterstützt. Diese werden an fehlersicheren - und optional hochverfügbaren - Zentralbaugruppen CPU 412-3 H und CPU 414-4 H mit fehlersicherer Kommunikation (PROFIsafe) und fehlersicheren Signalbaugruppen durchgeführt. Nach dem Kurs können Sie sicherheitsgerichtete Funktionen beurteilen und sicherheitsrelevante Zeiten bestimmen und einstellen.
Typ Präsenztraining
Dauer 3 Tage
Sprache de

Zielgruppe

  • Vertriebspersonal
  • Projektleiter, Projektmitarbeiter
  • Programmierer
  • Inbetriebsetzer, Projektierer

Inhalte

  • Funktionale Sicherheit, Grundlagen aus der IEC61508 und IEC61511, Layer of Protection Analysis und Risikograph an Hand eines Beispiels, Erläuterung einer SIF (Safety Instrumented Function)
  • Systemarchitektur und Diagnosen in den fehlersicheren Komponenten (Hardware, Software, Kommunikation)
  • Überblick über fehlersichere Hardware
  • Hardwareparametrierung (Sicherheitsbetrieb, Geberauswertung, Adressierung, Überwachungszeit, H-Parameter, Wiring und Voting)
  • Sicherheitsprogramm (F-Quites, Voting Bausteine, Bausteintypicals, Safety Data Write, Kommunikation)
  • Sicherheitsmechanismen (F-Shutdown, Partial Shutdown Groups, Passivierung, Reintegration)
  • Safety Matrix, Einstellen der F-spezifischen Zeiten mit S7ftimea.xls

Teilnahmevoraussetzung

  • Besuch des Trainings ST-PCS7SYS wird empfohlen. Allgemeine Grundkenntnisse Prozessleittechnik. Grundkenntnisse PCS 7 OS. Gute Kenntnisse der AS Projektierung mit PCS 7. Selbständiges Arbeiten mit PCS 7.

Hinweise

  • keiner

Downloads