Mein Dashboard

Contact

For all your questions for product learning you can contact our Customer Care Centre

Tel +32 2 536 2700

MAIL :

SINAMICS DCM (DR-DCM-DG)

  • In diesem Kurs lernen Sie Störungen am SINAMICS DCM zu beheben und deren Ursachen zu ermitteln. Bei Änderungen an der Anlage können Sie auch Anpassungen der Parametrierung vornehmen.

Ziele

  • Sie sind zuständig für den zuverlässigen Betrieb der Gleichstromantriebe SINAMICS DCM. Treten Störungen auf, sollte in möglichst kurzer Zeit der Betrieb wieder aufgenommen werden.
  • In diesem Kurs lernen Sie den sicheren Umgang mit den Antrieben SINAMICS DCM im Fehlerfall. Anhand verschiedener Szenarien üben sie geeignete Maßnahmen wie Datensicherung und Wiederinbetriebnahme.
  • Nach dem Kurs können Sie Störungen schneller beheben und deren Ursachen ermitteln. Bei Änderungen an der Anlage können Sie auch Anpassungen der Parametrierung vornehmen.
Typ Präsenztraining
Dauer 5 Tage
Sprache de

Zielgruppe

  • Servicepersonal
  • Instandhalter

Inhalte

  • Aufbau und Funktionsweise des Stromrichters SINAMICS DCM:
  • • Regelungsbaugruppe, Leistungsteil mit Ankerkreis und Erregerkreis
  • • Motor, Geber und Schnittstellen
  • Datensicherung und Diagnose mit:
  • • Software STARTER
  • • Bedienfelder BOP20 und AOP30
  • Ermittlung des Signalverlaufs im Sollwertkanal
  • Interne Verschaltungen zu PROFIBUS und PROFINET
  • Vorgehensweise bei Fehlersuche und Wiederinbetriebnahme
  • • Kontrolle des Betriebszustands und der Freigabesignale
  • • Analyse der Warnungen und Fehlermeldungen
  • • Auslesen des Diagnosespeichers
  • • Aufzeichnung von Signalen mittels Trace-Funktion
  • • Testbetrieb mit Steuertafel und Messfunktionen
  • Typische Fehler an Leistungsteilen, Motoren, Gebern und Leitungen
  • Vorgehensweise bei Austausch von:
  • • Regelungsbaugruppe, Motor und Geber
  • • Thyristoren und Sicherungen
  • Praktische Übungen an Trainingsgeräten mit SINAMICS DCM und AOP30

Teilnahmevoraussetzung

  • Grundkenntnisse der Antriebstechnik
  • Teilnehmer muss Elektrofachkraft sein

Hinweise

  • Der Austausch von Komponenten wird entsprechend der Betriebsanleitung und den bestellbaren Ersatzteilen vermittelt. Eine vollständige Reparatur des Stromrichters kann bei Bedarf über den Siemens Customer Support erfolgen.

Downloads